Mein Motto

Hier finden Sie mein Motto:

Güte:
Um ein gemütlicher Mensch zu werden, musst Du dein Herz für die liebevollen Eigenschaften der Fürsorge und des Mitgefühls öffnen.
Sei auch gut zu Dir selbst. Habe keine unrealistischen Erwartungen und gönne Dir das Lob, das Du verdienst.
Denn um die liebevolle Eigenschaft der Güte pflegen und weiterentwickeln zu können, musst Du zunächst einmal Dich selber lieben und achten.
Wenn du etwas für dich selbst tust, sendest du die gleiche, liebevolle Energie automatisch auch anderen Menschen.
Güte bringt die Eisbarrieren zum Schmelzen, die viele Menschen um sich errichtet haben. Allen, die Angst haben, schenkt sie neue Kraft. Also strecke deine Hände den Einsamen entgegen, locke die Schüchternen aus der Reserve, beziehe alle Menschen, die sich ausgeschlossen fühlen, ins Geschehen ein und tröste die Traurigen.
Du wirst mit einem Gefühl des inneren Friedens, der Wärme und Liebe belohnt werden.

 

Affirmation:
     
 

Ich bin gut zu mir selbst und anderen.